Zwillinge im Dialog

Einfamilienhäuser 
 2 x 160 qm, 5 Zimmer, 2 Bäder, Carport mit Abstellraum
Grundstück und Lage 
1.007 qm Baulücke an einer Bundesstraße am Ortsrand mit Blick auf Feld, Wald und Wiese
Fertigstellung 
2016
Team 
TT Architects + Kisserarchitektur
Leistung
LPH 1-9 HOAI (alle Leistungsphasen)

Tag der Architektur 2018, Niedersachsen

In einem kleinen Ort östlich von Hannover sorgt eine „Zellteilung“ der besonderen Art nicht nur bei Anliegern und Insidern für Gesprächsstoff. Direkt an der inhomogen bebauten Bundesstraße scheint sich dort ein großer weißer Quader, spontan geteilt zu haben. Wie zwei auseinander gezogene Puzzelteile ruhen die beiden L-förmigen Kuben auf dem gemeinsamen Grundstück. Ihre Schenkel tragen auf der Innenseite roten Abbruchklinker und bilden im Dialog miteinander einen Innenhof. Zur Straße und zum Garten hin geöffneten lädt er am Ende der gemeinsamen Zuwegung ein zum Verweilen unter der mittig wurzelnden Platane, zum Durchgang oder zum Betreten beider Häuser. An dem Ort ihrer Begegnung gehen die Gebäude zugleich auf Distanz. Denn trotz aller Nähe verweigern sie sich gegenseitig Einblicke in ihr privates Inneres.

 

Doch wer eine der Eingangstüren passiert, schaut auch schon wieder hinaus, über das Grün des Rasens und sparsam gepflanzte Gartengehölze hinweg und weiter über Wiesen und Äcker bis hin zum Wald. Immense rahmenlose Fensterfronten ermöglichen dem Blick die Barrierefreiheit, die ebenso für die gesamte Architektur im Erdgeschoss gilt. Dort kapseln sich nur zwei Räume für Technik, für Vorrat und Haushaltsgerät und ein gut ausgestattetes Gästebad ab. Der große Wohnraum mit Kamin, der Küchenbereich und Verbindungsflächen gehen unter großen Lufträumen Licht durchflutet ineinander über und beziehen fast beiläufig auch die geradläufige geschlossene Treppe ins Obergeschoss mit ein. Dort haben zwei Kinder jeweils ihr eigenes Reich, die Eltern Schlafzimmer nebst Ankleide und alle zusammen ein großes Bad.

Zufahrt
Treppenraum
Rahmenlose Fensterelemente
Zufahrt
Wohnbereich
Eingangsbereich
Luftraum